Home Impressum
   

Morning News - Zeitungen Online lesen

Morning News ist ein kostenloser Service von ialla.com. Wählen Sie einfach eine Seite aus den aufgelisteten Zeitungen aus und loslesen.
Kostenlose Börsenupdates und Wirtschaftsnachrichten
Morning News is a free service by ialla.com ltd. Simply choose from the listed newspapers. If you miss your newspaper, let us know.
For free stock market updates visit marketupdates
Alle RSS-Feeds anzeigen
auto motor und sport  Handelsblatt.com  Süddeutsche Zeitung 
BBC World  heise online  tagesschau.de 
CNN.com World  kicker online  Welt.de 
derStandard.at  New York Times  wetter.com 
DW-WORLD.DE  NZZ Online  ZEIT.de 
Focus Online  Spiegel Online 
FR-online  stern.de 
 
 
 
RSS-Feed-Adresse
 
 

Aktualisieren Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport  19.09.2019 21:07:10

aktuelle Nachrichten, Kommentare und Hintergrundberichte online auf sueddeutsche.de
 

19.09.2019 20:50:35

Alben der Woche: Jeden Funken von Menschlichkeit verlieren


Liam Gallagher wird kein begnadeter Songwriter mehr, Shirin David steigert Konsumgeilheit bis zur Ideologiekritik und Thees Uhlmann witzelt über Avicii.

19.09.2019 20:47:14

Regierung: Brandenburg steht vor Verhandlungen für Kenia-Koalition


Potsdam (dpa) - Knapp drei Wochen nach der Landtagswahl in Brandenburg streben SPD, CDU und Grüne Verhandlungen für eine sogenannte Kenia-Koalition an. Die Landesspitzen der drei Parteien machten gestern in Potsdam den Weg dafür frei. Allerdings muss ein Kleiner Grünen-Parteitag morgen noch zustimmen. Alle drei Partner zeigten sich zufrieden, die Grünen räumten aber ein, dass sie lieber eine Koalition mit SPD und Linken eingegangen wären. Es wäre die erste Kenia-Koalition unter SPD-Führung in Deutschland - eine mit der CDU als stärkster Kraft gibt es bereits in Sachsen-Anhalt.

19.09.2019 20:47:00

Verkehr: Immer in Verbindung für Komfort und Sicherheit


Köln (dpa/tmn) - Früher stieg man ins Auto ein, drehte den Radioknopf nach rechts und schob vielleicht noch eine Kassette in den Schacht. Heute kümmert sich immer öfter das Smartphone um die Unterhaltung - auch automatisch gleich beim Einsteigen.

19.09.2019 20:46:52

Wissenschaft: Forschungsschiff "Polarstern" legt ab Richtung Arktis


Tromsø (dpa) - Das Forschungsschiff "Polarstern" legt heute Abend im norwegischen Tromsø ab, um ein Jahr in der zentralen Arktis zu verbringen. Festgemacht an einer Eisscholle wird der Eisbrecher des Bremerhavener Alfred-Wegener-Instituts mit dem Packeis durch die Zentralarktis driften. Eine Arktis-Expedition in dieser Größenordnung hat es nach Angaben des Instituts noch nie gegeben. Die "Mosaic"-Expedition kostet rund 140 Millionen Euro. Über 70 wissenschaftliche Institute aus fast 20 Ländern sind beteiligt.

19.09.2019 20:46:40

Ökonom Richard Baldwin: "Die Jobs der Zukunft sind menschlicher und lokaler"


Die Globalisierung wird sich deutlich beschleunigen - und vor allem die Mittelklasse treffen, sagt der Ökonom Richard Baldwin. Aber er hat auch gute Nachrichten.

19.09.2019 20:46:13

Klima: Koalitionsausschuss ringt weiter um Klima-Strategie


Berlin (dpa) - Bei den Verhandlungen über die Strategie der Bundesregierung für mehr Klimaschutz hat sich auch nach mehr als elfstündigen Beratungen kein Ende abgezeichnet. Nach dpa-Informationen beraten die Koalitionsspitzen von CDU, CSU und SPD zeitweise in getrennten Runden, um die Ergebnisse dann wieder gemeinsam zu diskutieren. Im Kanzleramt wird hart über Kernpunkte wie einen Preis für den CO2-Ausstoß verhandelt. Benzin und Diesel, Erdgas, Heizöl und Kohle könnten über einen nationalen Handel mit CO2-Verschmutzungsrechten teurer werden.

19.09.2019 20:45:03

Verkehr - Oranienburg: Nördlicher Berliner Ring am Wochenende gesperrt


Leegebruch (dpa/bb) - Autofahrern im Berliner Umland steht am Wochenende eine Geduldsprobe bevor. Die A10 wird ab Freitagabend (22 Uhr) bis zum frühen Montagmorgen (5 Uhr) zwischen dem Autobahndreieck Kreuz Oranienburg und Dreieck Havelland gesperrt, wie das Unternehmen Havellandautobahn mitteilte. Der nördliche Berliner Ring gehört nach Unternehmensangaben zu den meistbefahrenen Strecken in der Region.

19.09.2019 20:44:40

Greta Thunberg: Die Stärke der Stille


In den USA stürzt sich die Prominenz auf die Klimaaktivistin Greta Thunberg. Sie reagiert wie gehabt reserviert. Von einer jungen Frau, die ihre Botschaft ruhig, aber mit großer Eindringlichkeit übermittelt.

19.09.2019 20:42:43

Notfälle - Karlskron: Schwerverletzt aufgefunden: 18-Jähriger stirbt in Klinik


Karlskron (dpa/lby) - Ein 18-Jähriger ist mit schweren Verletzungen in Karlskron (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) aufgefunden worden und später gestorben. Wann und wie er verletzt wurde, sei noch unklar, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. Anwohner hatten den Mann gegen 21 Uhr auf der Hauptstraße entdeckt und die Polizei verständigt. Der Verletzte habe besonders stark aus dem Bauch geblutet. Einsatzkräfte reanimierten ihn vor Ort und brachten ihn dann in Krankenhaus, wo er an seinen Verletzungen starb. Die Polizei geht von einem Gewaltdelikt aus und sucht nun Zeugen.

19.09.2019 20:40:44

Klimaschutz: Jetzt sollen die Klima-Streiks so richtig losgehen


Die Aktivisten von "Fridays for Future" rufen zum Protest - eine Woche lang, weltweit. Wer geht auf die Straßen? Und welche Aktionen sind geplant? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

19.09.2019 20:38:03

Parlament: 102 Staatsrechtler fordern Wahlrechtsänderung


Der Bundestag sei zu groß, finden die Professoren aus ganz Deutschland. Sie wollen, dass das Bundeswahlgesetz "unverzüglich" vereinfacht wird.

19.09.2019 20:36:12

Weltweite Proteste: Australien beginnt mit Protesten für globalen Klimaschutz


Überall auf der Welt gehen heute Menschen auf die Straße, um die Politik zu mehr Klimaschutz zu bewegen. Die Ereignisse im Liveticker.

19.09.2019 20:34:00

Klima: Globaler Klimastreik: Proteste in fast 160 Staaten geplant


Berlin (dpa) - Zu einem globalen Streik für mehr Klimaschutz erwartet die Jugendbewegung Fridays for Future am Freitag mehrere Hunderttausend Teilnehmer. Allein in Deutschland sind in Dutzenden Städten mehr als 500 Aktionen und Demonstrationen angemeldet.

19.09.2019 20:22:00

Tabak: Raucher greifen beim Kauf ihrer Kippen tiefer in die Tasche


Dortmund (dpa) - Deutschlands Raucher haben für ihre Glimmstängel mehr Geld ausgegeben als zuvor. Im ersten Halbjahr 2019 habe der Zigarettenumsatz bei rund 11,4 Milliarden Euro gelegen.

19.09.2019 20:14:00

Tiere: Welches Tier darf ich im Garten begraben?


Mainz (dpa/tmn) - Klammheimlich hat sich die Frau in den Abendstunden mit dem Spaten in der Hand zu der Wiese am Dorfrand geschlichen. Dort hat ihr Kater Benni sich zu Lebzeiten gerne gesonnt und so manche Maus gefangen.

19.09.2019 19:55:00

Klima - Leipzig: Tausende zum Klimastreik in Sachsen erwartet


Leipzig (dpa/sn) - Tausende Menschen werden heute in ganz Sachsen zum globalen Klimastreik erwartet. Die Bewegung Fridays for Future ruft in etwa einem Dutzend Städten zu Protesten auf, wie die Veranstalter mitteilten. In Leipzig ist laut Ordnungsamt ein Aufzug mit etwa 10 000 Teilnehmern angemeldet. Zudem sollen Musiker wie Bodo Wartke und Sarah Lesch auftreten. In Dresden findet nach Angaben der Stadt eine Demonstration mit bis zu 4500 Menschen statt, in Chemnitz wird mit insgesamt etwa 650 Teilnehmern gerechnet. Auch in Zwickau, Plauen, Marienberg, Döbeln, Freiberg, Zittau, Görlitz, Delitzsch und Grimma soll es Aktionen geben.

19.09.2019 19:53:43

Internet: Trump empfängt Zuckerberg im Weißen Haus


Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Facebook-Gründer Mark Zuckerberg zu einem Gespräch im Weißen Haus empfangen. Das Treffen mit dem Chef des Online-Netzwerks im Oval Office beschrieb Trump anschließend auf Twitter als "nett". Facebook wiederum teilte mit, das Gespräch sei "gut und konstruktiv" verlaufen. Zuvor war Zuckerberg in Washington mit mehreren US-Senatoren zusammengekommen. Im Mittelpunkt der Gespräche standen Fragen rund um Sicherheit und Inhalte von Online-Netzwerken.

19.09.2019 19:52:50

Gesundheit: Länder fordern Rauchverbot beim Fahren mit Kindern


Berlin (dpa) - Mit Passivrauchen von Kindern in Autos soll nach dem Willen mehrerer Bundesländer Schluss sein. Nordrhein-Westfalen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein wollen heute eine entsprechende Initiative im Bundesrat vorstellen. Sie fordern ein Rauchverbot in Autos, wenn Minderjährige und Schwangere mitfahren. Mit dem Vorstoß soll das Nichtraucherschutzgesetz geändert werden. Bei Verstößen drohen dann Bußgelder von 500 bis 3000 Euro.

19.09.2019 19:52:00

Konflikte: Doch US-Visa: Irans Präsident und Außenminister können zu UN


New York (dpa) - Irans Präsident Hassan Ruhani und sein Außenminister Mohammed Dschawad Sarif haben nun doch ein Einreisevisum für die USA zur Teilnahme an der UN-Vollversammlung in New York erhalten. Das hat der Iran bestätigt. Sarif werde somit wie geplant schon heute Teheran Richtung New York verlassen. US-Außenminister Mike Pompeo macht den Iran direkt für die Angriffe auf wichtige Ölanlagen in Saudi-Arabien verantwortlich. Teheran hat die US-Vorwürfe zurückgewiesen und jede Beteiligung bestritten. In der kommenden Woche beginnt die UN-Vollversammlung, Ruhanis Rede ist für Mittwoch geplant.

19.09.2019 19:41:00

Prozesse - Karlsruhe: Zu laut? Streit um Eltern-Kind-Zentrum beschäftigt BGH


Karlsruhe/München (dpa) - Ein Eltern-Kind-Zentrum in München entzweit die Gemüter: Ist der Familien-Treff für die Bewohner darüber zumutbar, obwohl im Haus nur ein Laden vorgesehen war? Das prüft der Bundesgerichtshof (BGH) heute. Geklagt haben die Eigentümer einer Wohnung, die direkt über der Einrichtung liegt. Sie fühlen sich durch das Zentrum mit "Mini-Kindergarten", Sprach- und Musikkursen gestört - zumal es in dem Treff auch am Wochenende gesellig zugeht.

19.09.2019 19:35:00

Fußball - Würzburg: Fußballer Wolf wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis vor Gericht


Würzburg (dpa/lby) - Fußball-Bundesligaspieler Marius Wolf muss sich heute erneut wegen Fahrens ohne Führerschein vor Gericht verantworten. Wolf soll Ende März 2018 auf der Autobahn 3 bei Kitzingen erwischt worden sein. Im April wurde der Hertha-Spieler zu zwei Monaten Fahrverbot und einer Geldstrafe von 200 000 Euro verurteilt. Nun geht der Prozess vor dem Landgericht Würzburg in die Berufung. Zur mutmaßlichen Tatzeit war Wolf noch bei Eintracht Frankfurt unter Vertrag, anschließend bei Borussia Dortmund.

19.09.2019 19:19:00

Prozesse - Karlsruhe: BGH entscheidet im Nachbarschaftsstreit um Birken


Karlsruhe (dpa/lsw) - In einem Streit unter Nachbarn um drei Birken an einer Grundstücksgrenze entscheidet heuteder Bundesgerichtshof (BGH). In dem Fall aus dem baden-württembergischen Heimsheim stehen die Bäume nach dem Landesrecht weit genug von der Grundstücksgrenze entfernt. In der Verhandlung im Juli hatte die Vorsitzende Richterin des zuständigen V. Zivilsenats, Christina Stresemann, gesagt, es komme darauf an, ob der Grundstückseigentümer für das Geschehen verantwortlich sei. Nur dann könne er in Haftung genommen werden. Dabei gehe es auch um die Frage, ob das Grundstück ordnungsmäßig bewirtschaftet wird.

19.09.2019 19:14:00

Kultur - Frankfurt am Main: Nominierungen für Hessischen Film- und Kinopreises


Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Wer in diesem Jahr die Hessischen Film- und Kinopreise gewinnen kann, wird heute in Frankfurt bekanntgegeben. Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst, das die Preise vergibt, stellt die Nominierungen in den Kategorien Spielfilm, Dokumentarfilm sowie Bester Darsteller/Beste Darstellerin vor. Verliehen wird der Preis am 18. Oktober 2019 in der Alten Oper.

19.09.2019 19:13:00

Klima - Kiel: Tausende wollen im Norden für mehr Klimaschutz demonstrieren


Kiel (dpa/lno) - Für mehr als 20 Orte in Schleswig-Holstein sind heute Klimaschutz-Demonstrationen angekündigt. Dazu werden allein in Kiel und Lübeck mehrere tausend Menschen erwartet. Sie wollen den weltweiten Klimastreik der Bewegung Fridays for Future unterstützen. Besonders in Kiel und Lübeck ist mit größeren Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Auch in Städten wie Eckernförde, Rendsburg, Neumünster, Itzehoe, Elmshorn, Flensburg und Heide wird demonstriert. Auf den Inseln Sylt, Fehmarn und Helgoland sind ebenfalls Veranstaltungen angemeldet. Die Polizei rief die Demonstranten auf, sich friedlich zu verhalten. Diesmal sind zur Teilnahme nicht nur Schüler und Studenten, sondern die gesamte Bevölkerung aufgerufen.

19.09.2019 19:02:00

Fußball - Mainz: FSV Mainz 05 als Außenseiter beim Schalker Team unter Wagner


Mainz (dpa/lrs) - Als Außenseiter tritt der FSV Mainz 05 beim Bundesliga-Spiel heute beim FC Schalke 04 an. Die Rheinhessen haben nur eines ihrer letzten 13 Spiele in Gelsenkirchen gewonnen - im Mai 2011 nach Toren von André Schürrle, Lewis Holtby und Nicolce Noveski mit 3:1. Zudem verloren die Mainzer unter Trainer Sandro Schwarz neun der letzten zehn Auswärtsspiele.

19.09.2019 18:59:00

Kriminalität - Bamberg: Tritte gegen den Kopf: Urteil zu Prügelei erwartet


Bamberg (dpa/lby) – Am Landgericht Bamberg wird heute das Urteil in einem Strafprozess wegen versuchten Totschlags erwartet. Die beiden Angeklagten sollen auf einer Party in einer Bamberger Wohnung mit einem anderen Gast in Streit geraten und diesem zunächst mehrfach mit Fäusten ins Gesicht geschlagen haben. Anschließend gingen sie der Anklage zufolge nach draußen, brachten den Mann zu Boden und traten ihm mehrfach heftig gegen den Kopf. Passanten riefen schließlich Krankenwagen und Polizei.

19.09.2019 18:58:04

Gesellschaft: Kinderrechte ins Grundgesetz - SPD macht Druck


Berlin (dpa) - Zum heutigen Weltkindertag dringt die stellvertretende SPD-Fraktionschefin Katja Mast darauf, die Kinderrechte zügig im Grundgesetz zu verankern. Union und SPD hatten das im Koalitionsvertrag vereinbart. Eine Arbeitsgruppe aus Bund und Ländern war eingesetzt worden, um Vorschläge für die Grundgesetzänderung zu erarbeiten. Bisher liegen öffentlich keine Ergebnisse der Arbeitsgruppe vor. "Kinderrechte gehören ins Grundgesetz", sagt Mast. Denn nur wenn Kinder ein eigenes Grundrecht in der Verfassung hätten, könne sich an der Verwaltungspraxis vor Ort etwas ändern.

19.09.2019 18:56:00

Fußball - Gelsenkirchen: Schalke strebt dritten Bundesliga-Sieg in Serie an


Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Der FC Schalke 04 kann heute Abend mit einem Heimsieg gegen den FSV Mainz 05 die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga übernehmen - zumindest für einen Tag. Dafür müsste das Team von Trainer David Wagner allerdings mit drei oder mehr Toren Unterschied gewinnen. Die personelle Situation des Revierclubs ist entspannt, nur der am Sprunggelenk verletzte Neuzugang Benito Raman fehlt. Unterdessen bangen die Gästen aus Rheinhessen um den Einsatz von Innenverteidiger Jeremiah St. Juste. Schalke strebt den dritten Sieg nacheinander an, Mainz den zweiten Erfolg in der laufenden Saison.

19.09.2019 18:55:22

Konflikte: USA weisen zwei kubanische UN-Diplomaten aus


Washington (dpa) - Die USA weisen zwei Diplomaten der Ständigen Vertretung Kubas bei den Vereinten Nationen in New York aus. Das US-Außenministerium begründete die Maßnahme mit versuchter "Einflussnahme" der Diplomaten, die gegen die nationale Sicherheit der USA gerichtet gewesen sei. Das beinhaltet nach einer Definition der Denkfabrik Rand Corporation etwa das Sammeln taktischer Informationen über einen Gegner oder das Verbreiten von Propaganda. Kubas Außenminister Bruno Rodríguez twitterte, die Ausweisung sei unberechtigt und die Anschuldigungen ein "vulgäre Verleumdung".

19.09.2019 18:37:00

Demonstrationen - Regensburg: Tausende Teilnehmer bei Klimademos in zig Städten erwartet


München (dpa/lby) - Im ihrem Kampf gegen den Klimawandel rufen die Aktivisten der Fridays-for-Future-Bewegung in Dutzenden bayerischen Städten zu Demonstrationen auf. Zu den Kundgebungen werden am Freitag Tausende Schüler, Studenten aber auch Erwachsene erwartet. In München rechnen die Veranstalter bei einem Demozug durch die Innenstadt mit bis zu 10 000 Teilnehmern. Der sogenannte "Globale Klimastreik" findet unter anderem auch in Bayreuth, Augsburg, Würzburg, Nürnberg und Regensburg sowie zahlreichen kleineren Kommunen statt. Einige Firmen und Geschäfte kündigten an, ihren Mitarbeitern teilweise freizugeben und sie in der Arbeitszeit demonstrieren zu lassen.

19.09.2019 18:33:00

Theater - Heidelberg: Theater im Zoo: "Der sechste Kontinent" über Kolonialzeit


Heidelberg (dpa/lsw) - Die drei Elefantenbullen im Heidelberger Zoo müssen heute Abend für einige Stunden in ihr Außengehege ausweichen - weil im Elefantenhaus eine Theaterpremiere stattfindet. Um Machtverhältnisse zwischen Afrika und Europa, Frau und Mann, Mensch und Tier soll es bei dem Stück "Der sechste Kontinent" gehen, das das Theater und Orchester Heidelberg an die ungewöhnliche Spielstätte verlegt hat. Publikum und Künstler gehen bei der Aufführung - die laut dem Veranstalter "mehr Installation als Theaterstück" ist - gemeinsam vor und hinter den Zaun des Geheges.

19.09.2019 18:33:00

Feiertage - Erfurt: Neuer Feiertag bietet viele Freizeitangebote für Familien


Erfurt (dpa/th) - Die Thüringer haben zum Weltkindertag heute erstmals schul- und arbeitsfrei. Der Landtag hatte Ende Februar den 20. September zum Feiertag erklärt. Damit will Rot-Rot-Grün ein Zeichen für die Kinderrechte setzen und den Freistaat kinder- und familienfreundlicher gestalten. Den Thüringern steht damit in diesem Jahr ein langes Wochenende bevor.

19.09.2019 18:24:00

Konflikte: Unicef: 29 Millionen Babys 2018 in Konfliktgebieten geboren


New York (dpa) - In Krisengebieten wie Afghanistan, Somalia, Syrien, Südsudan oder Jemen sind im vergangenen Jahr mehr als 29 Millionen Babys geboren worden. Laut des UN-Kinderhilfswerks Unicef habe damit jedes fünfte Baby weltweit die erste Zeit seines Lebens in Chaos, Konflikt, Unsicherheit und Stress verbracht. Das führe vielfach dazu, dass die Babys unterernährt und verängstigt seien, viel weinten, schlecht schliefen oder aggressiv würden. Aber auch die Langzeitfolgen seien katastrophal.

19.09.2019 18:22:00

Demonstrationen - Frankfurt am Main: Tausende zu Klimastreik-Demonstrationen erwartet


Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Zum globalen Klimastreik morgen werden auch in Hessen Tausende Teilnehmer erwartet. In mehreren Städten sind Demonstrationen geplant. In Frankfurt müssen Autofahrer am Vormittag und Mittag mit Verkehrsbehinderungen rechnen, geplant sind ein Sternmarsch mit anschließendem Demonstrationszug durch die Innenstadt. Die Polizei riet dazu, die Innenstadt weiträumig zu umfahren oder öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

19.09.2019 18:17:22

Klima: Australien beginnt mit Protesten für globalen Klimaschutz


Alice Springs (dpa) - Mit Demonstrationen in Australien hat der globale Streik für mehr Klimaschutz begonnen. Mehrere Zehntausend Schüler blieben aus Protest gegen unzureichende Maßnahmen der Politik gegen den Klimawandel dem Unterricht fern. In Großstädten wie Sydney und Melbourne sind große Kundgebungen geplant. In der Stadt Alice Springs im Zentrum Australiens legten sich Hunderte Menschen demonstrativ auf den Boden und stellten sich tot. Weltweit erwartet die Jugendbewegung Fridays for Future mehrere Hunderttausend Teilnehmer. Allein in Deutschland sind über 500 Demos geplant.

19.09.2019 18:15:36

Golfkrise: Militärallianz um Saudi-Arabien greift Ziele im Jemen an


Bei den Attacken sollen militärische Ziele zerstört worden sein. Die jemenitischen Huthi-Rebellen hatten zuvor den Drohnenangriff auf saudische Ölraffinerien für sich reklamiert.

19.09.2019 18:13:00

Fußball - Kiel: Holstein Kiel will mit Neu-Trainer Werner in die Erfolgsspur


Kiel (dpa/lno) - Holstein Kiel will sich mit Interims-Trainer Ole Werner heute Abend gegen den Erstliga-Absteiger Hannover 96 im Nordderby der 2. Fußball-Bundesliga aus der sportlichen Krise schießen. "Die Mannschaft ist heiß. Die Grundlage ist gegeben, dass wir ein erfolgreiches Spiel zeigen können", sagte Werner vor seinem Einstand als Trainer des Kieler Profi-Teams. Der 31-Jährige hat das Amt von dem am Sonntag beurlaubten André Schubert übernommen, nachdem er zuvor über Jahre erfolgreich die U23 der "Störche" betreute.

19.09.2019 18:12:00

Hochschulen - Rothenburg/Oberlausitz: Hochschule der Sächsischen Polizei bekommt neuen Rektor


Rothenburg (dpa/sn) - Die Hochschule der Sächsischen Polizei bekommt einen neuen Rektor. Heute soll Carsten Kaempf bei einer Festveranstaltung im ostsächsischen Rothenburg in das Amt eingeführt werden. Mit dabei ist auch Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU). Die Lehranstalt war im Herbst 2018 in die Schlagzeilen geraten, weil es Betrugsvorwürfe im Zusammenhang mit Prüfungen gab. Ein Beamter soll den Studenten Prüfungsaufgaben weitergegeben haben. Eine Kommission zur Überprüfung der Ausbildung an der Hochschule hatte daraufhin im Juni 90 Empfehlungen für eine Änderungen der Struktur und Organisation vorgelegt. Unter anderem sollen Polizeibewerber künftig genauer unter die Lupe genommen und in Einzelgesprächen auf Haltung und Charakter geprüft werden.

19.09.2019 18:12:00

Finanzen - Würzburg: Millionenschweres Bierkarussell: Urteil erwartet


Würzburg (dpa/lby) - Durch den vorgetäuschten Import von französischem Bier nach Deutschland soll eine internationale Bande europäische Finanzbehörden um mehr als 35 Millionen Euro betrogen haben. Gegen einen 42-jährigen Würzburger Komplizen soll am Freitag das Urteil wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung vor dem Landgericht Würzburg fallen.

19.09.2019 18:11:00

Wasser - Frankfurt am Main: Trinkwasser trotz Trockenheit: Versorger zu Konsequenzen


Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Erfrischendes Trinkwasser trotz trockener Sommer - Wasserversorger müssen sich angesichts des Klimawandels neuen Herausforderungen stellen. Wie dies im Fall des größten hessischen Anbieters Hessenwasser aussieht, will das Unternehmen heute in Frankfurt erklären. Hessenwasser beliefert rund 2,2 Millionen Menschen in Wiesbaden, Frankfurt, Darmstadt und zahlreichen anderen Kommunen im Rhein-Main-Gebiet. Das Wasser stammt unter anderem aus dem hessischen Ried sowie dem Vogelsberg, Spessart und Taunus.

19.09.2019 18:06:00

Demonstrationen - Rostock: Protestaktionen zum globalen Klimastreik auch im Nordosten


Rostock/Schwerin/Neubrandenburg (dpa/mv) - Der globale Klimastreik der Fridays for Future-Bewegung erfasst auch Mecklenburg-Vorpommern. Heute sind in mindestens elf Städten des Landes Demonstrationen für einen besseren Klimaschutz und nachhaltige Produktionsweisen geplant. Die größte Aktion wird es in Rostock geben. Die Organisatoren dort erwarten nach eigenen Angaben etwa 2000 Teilnehmer. Größere Demonstrationen sind auch für Schwerin, Ludwiglust, Waren, Neustrelitz, Neubrandenburg, Demmin, Anklam, Greifswald und Bergen auf Rügen angemeldet worden. Bundesweit sind in mehr als 500 deutschen Städten Proteste geplant. In der Landespolitik rufen die vielfach während des Schulunterrichts stattfindenden Aktionen ein geteiltes Echo hervor.

19.09.2019 18:05:00

Demonstrationen - Mainz: "Müssen laute Stimme sein": Klima-Demos im ganzen Land


Mainz (dpa/lrs) - Tausende Menschen werden heute an einer ganzen Reihe von Orten in Rheinland-Pfalz für mehr Klimaschutz auf die Straße gehen. Zu einem globalen Klimastreik aufgerufen hat die Bewegung "Fridays for Future". Die Kundgebungen am Freitag fallen auf das Treffen des Klimakabinetts der Bundesregierung in Berlin.

19.09.2019 17:54:00

Kriminalität - Düsseldorf: Serie von Angriffen auf Kinder in Düsseldorf aufgeklärt


Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach einer Serie von Angriffen auf Kinder in Düsseldorf ist der mutmaßliche Täter gefasst. Ein Richter habe den Verdächtigen in Untersuchungshaft geschickt, teilte die Polizei mit. Sie will heute Einzelheiten mitteilen. Der Mann soll für vier Übergriffe verantwortlich sein, bei denen Kinder in der Innenstadt bedrängt und in Hausflure und Keller gedrückt wurden. In allen Fällen war es beim Versuch einer Sexualstraftat geblieben, weil die Kinder sich wehrten oder Erwachsene rechtzeitig eingreifen konnten.

19.09.2019 17:52:00

Demonstrationen - Köln: Zehntausende zum Klimastreik erwartet: Rund 100 Demos in NRW


Köln (dpa) - Zehntausende Menschen wollen in NRW heute für mehr Klimaschutz demonstrieren. Das Bündnis Fridays for Future hat diesmal nicht nur Schüler und Studenten, sondern auch Arbeitnehmer aufgerufen, sich an dem globalen Klimastreik zu beteiligen. Gewerkschaften, Kirchen, Umweltorganisationen, Stadtverwaltungen und zahlreiche andere Organisationen unterstützen diesen Aufruf.

19.09.2019 17:50:00

Landtag - Düsseldorf: Landtag debattiert erneut über Räumung des Hambacher Forstes


Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Opposition lässt im Streit um die Gründe für die Räumung des Hambacher Forstes vor einem Jahr nicht locker. In einer Aktuellen Stunde des Landtags wollen SPD und Grüne heute weitere Antworten der Landesregierung. "Die Landesregierung verstrickt sich in immer größere Widersprüche und muss dem Parlament gegenüber Aufklärung leisten", forderten sie.

19.09.2019 17:41:00

Demonstrationen - Berlin: Tausende zum Klimastreik in Berlin erwartet


Berlin (dpa/bb) - Mit unterschiedlichsten Aktionen wollen heute in Berlin Tausende Menschen für mehr Klimaschutz demonstrieren. Zur voraussichtlich größten Demonstration verschiedener Bündnisse unter dem Motto "Alle fürs Klima" erwarten die Veranstalter 10 000 Teilnehmer. Sie startet und endet am Brandenburger Tor. Geplant sind außerdem ein Fahrrad- und ein Schiffskorso, mehrere weitere Demonstrationen sowie ein Party-Protestzug der Berliner Clubbetreiber am Nachmittag. Mehrere Gruppen wie Extinction Rebellion planen außerdem Straßenblockaden, um den Verkehr zeitweise lahmzulegen. Nahe des Kanzleramtes wurde ein Protestcamp mit Zelten aufgebaut.

19.09.2019 17:39:00

Extremismus - Potsdam: Brandstiftungs-Prozess gegen Ex-NPDler: Plädoyers erwartet


Potsdam (dpa/bb) - Im Revisionsprozess gegen den früheren NPD-Politiker und mutmaßlichen Turnhallen-Brandstifter Maik Schneider werden heute die Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung erwartet. Schneider soll im August 2015 eine Sporthalle in Nauen (Havelland) angezündet haben. Die Halle war als Flüchtlingsunterkunft vorgesehen.

19.09.2019 17:38:00

Demonstrationen - Potsdam: Globaler Klimastreik: Mehr als 20 Aktionen in Brandenburg


Potsdam (dpa/bb) - Die Fridays-for-Future-Bewegung in Brandenburg erwartet heute rund 6000 Teilnehmer zu den Demonstrationen im ganzen Bundesland. Rund die Hälfte davon soll um "zwei vor zwölf" in Potsdam am Alten Markt zusammenkommen, wie ein Sprecher der Bewegung mitteilte. Explizit sind zum dritten globalen Klimastreik auch Erwachsene aufgerufen, zu den Protestaktionen zu kommen. Einige Unternehmen geben ihren Mitarbeitern dafür extra frei. Den Angaben nach sind in mehr als 20 Städten in Brandenburg über den ganzen Tag verteilt Demonstrationen angemeldet.

19.09.2019 17:37:00

Demonstrationen - Lüneburg: Im Norden Tausende zu Demos für mehr Klimaschutz erwartet


Hannover (dpa/lni) - Dem Aufruf zum globalen Klimastreik der Fridays-for-Future-Bewegung wollen heute auch in Niedersachsen Tausende folgen. Mehrere Gewerkschaften, städtische Einrichtungen und auch kirchliche Stellen unterstützen den Protest. Fridays-for-Future erwartet weltweite Demonstrationen. Die Bewegung fordert von der Politik, alles dafür zu tun, dass die Emissionen von Treibhausgasen so schnell wie möglich erheblich reduziert werden. In vielen niedersächsischen Städten sind Demonstrationen geplant, beispielsweise in Hannover, Hildesheim, Göttingen, Osnabrück, Oldenburg, Wilhelmshaven, Wolfsburg, Vechta und Lüneburg.

19.09.2019 17:35:00

Kriminalität - Hannover: Bande von Fahrkartenautomaten-Sprengern vor Gericht


Hannover (dpa/lni) - Weil sie mehrfach Fahrkartenautomaten gesprengt haben sollen, müssen sich vier Männer im Alter von 21 bis 34 Jahren von heute an in Hannover vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen Sprengstoffexplosionen ebenso wie gewerbsmäßigen Bandendiebstahl und Sachbeschädigung vor. Sieben Taten ereigneten sich im Januar und Februar 2019 an verschiedenen Straßenbahnhaltestellen in Hannover. Betroffen waren im Februar und März auch Automaten regionaler Verkehrsbetriebe auf den Bahnhöfen von Quedlinburg (Sachsen-Anhalt), Maschen (Landkreis Harburg) sowie Sehnde (Region Hannover). Insgesamt sollen die Angeklagten rund 18 000 Euro erbeutet und einen Schaden von etwa 200 000 Euro verursacht haben.



Ferienwohung am Bodensee | Pediküre, Podologie Instrumente | Alu Profile, Alu Systemprofile | Himmelslaternen | BMC, Pinarello Bikes | fotobearbeitung.digital Domain zu verkaufen | Silbermuenzen | Australische Weine | Web Hosting | Spannbettlaken, Bettlaken, Wasserbetten | Landhausmöbel, Polstermöbel | shopping4.christmas for sale | Gartenmöbel | Schweisshelme, Schweiss Zubehör |